23.08.2013 Gründung für Übernahme der bis dahin privat geführten Kita Bärenstark

Der Kita Bärenstark e.V. wurde am 23.08.2013 gegründet um den Betrieb der bis dahin privat geführten Kita Bärenstark zu übernehmen. Gegründet wurde der Verein von den Eltern der Kita-Bärenstark-Kinder und den bisherigen Betreibern Cornelia und Markus Adam. Nach vielen Hürden und ungeahnten Schwierigkeiten gelang schließlich die Aufnahme in die KIBIZ-Förderung ab dem 01.08.2014.

Seit dem Kindergartenjahr 2014/15 profitieren Eltern, Kinder sowie die Mitarbeiter/innen von den Fördergeldern, was sich in deutlich geringeren Betreuungskosten, neuen Möglichkeiten der Ausstattung der Kita und einem komfortablen Personalschlüssel niederschlägt. Der Kita Bärenstark e.V. war und ist auf die Bereitschaft der Eltern (bzw. Mitglieder) angewiesen, ein ehrenamtliches Vorstandsamt zu bekleiden und dieses mit viel Engagement auszufüllen.

Vorstandsmitglieder und Engagement

Der Vorstand setzt sich aus folgenden Posten zusammen: Vorsitzende(r), 2. (stellvertretende(r)) Vorsitzende(r), Kassenführer(in) und Schriftführer(in). Den aktuellen Vorstand des Vereins finden Sie hier. Vorstandsmitglied kann jeder werden, der Mitglied im Verein und bereit ist, sich und seine Fähigkeiten einzubringen. Vorstandsmitglieder werden für jeweils zwei Jahre von den stimmberechtigten Mitgliedern des Vereins gewählt.

Stimmberechtigt sind die aktiven Mitglieder (das sind die Eltern der aktuell in der Kita Bärenstark betreuten Kinder) sowie Vorstandsmitglieder. Passive – fördernde – Mitglieder haben kein Stimmrecht, sind aber immer herzlich eingeladen, den Verein mit Anregungen, Verbesserungsvorschlägen oder Meinungen zu unterstützen.

Die Mitgliederversammlungen finden jährlich statt. Neben der Abhandlung der notwendigen Tagesordnungspunkte gibt es hier immer die Möglichkeit, sich mit anderen Vereinsmitgliedern in geselliger Runde (auch über nicht den Verein betreffende Dinge) auszutauschen. Der Verein Kita Bärenstark e.V. bietet den Eltern mit einem Elternbeitrag von zur Zeit 150 Euro pro Monat und einem jährlichen Vereinsbeitrag von 20 Euro eine sehr familiäre Betreuung ihrer Kinder in gemütlicher Atmosphäre in einer kleinen Gruppe mit einem sehr guten Personalschlüssel.